Faszienpflege & Yin Yoga

Faszien bezeichnen die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes, verbindendes und dreidimensionales Spannungsnetzwerk durchdringen. Hierzu gehören alle kollagenen faserigen Bindegewebe, insbesondere Gelenk- und Organkapseln, Sehnenplatten (Aponeurosen), Muskelsepten, Bänder, Sehnen. Faszien geben unserem Körper Halt und Form.

Mit verschiedenen Impulsen und Reizen wie:

  • Dehnen; aufspannen und weit werden.
  • Stärken und stabilisieren.
  • Schwingen, federn und hüpfen.
  • Körperwahrnehmung durch bewusstes Atmen.

wecken wir die Faszien und halten sie von innen heraus elastisch und geschmeidig.

 

Yin Yoga

Yin: passiv, Mond, Erde, Nacht, innen, kühl, trocken.

  • Yin Yoga entschleunigt.
  • Wirkt auf die Meridiane.
  • Wird ohne aktive Muskulatur ausgeführt.
  • Übungen werden passiv eingenommen.
  • Dehnung des Gewebes.
  • Beugt dem verfilzen der Faszien vor.

Im Yin Yoga werden die Stellungen für einige Minuten gehalten und Anspannungen können losgelassen werden. Diese ruhige Yogarichtung entschleunigt und führt in die innere Ruhe.

 

Für diese Speziallektionen sind keine Yogakenntnisse nötig und es wird völlig ohne Erwartungen und ohne Bewertung geübt.

 Daten: 21.08.2019 18:30 - 20:00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  18.09.2019 18:30 - 20:00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  23.10.2019 18:30 - 20:00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  20.11.2019 18:30 - 20:00 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Preise in bar am Kursabend zu bezahlen:

  • CHF 25.-- für Teilnehmende an einem wöchentlichen Kurs
  • CHF 30.-- für Externe